Alles rund um Marmeladen

Besonders im Sommer gibt es jede Menge Früchte, die zu Marmelade verarbeitet werden können. Aber auch im Frühling, Herbst und Winter wartet leckeres Obst nur darauf, sich in köstliche Marmeladen und Co. zu verwandeln. Mit unseren Gelierzucker-Produkten mit Zucker aus nachhaltigem Zuckerrübenanbau geht das ganz einfach. Damit fängst du die leckeren Früchtchen nicht nur im Glas ein, sondern kannst große Obstmengen aus Omas Garten auch ganz einfach zu Marmeladen verwerten. Außerdem schmeckt Selbstgemachtes doch immer am besten! Also an die Gläser, fertig, los: Geh mit uns auf eine Reise in die Welt von Marmeladen & Co. 

So sweet, so nachhaltig

Wusstest du schon, dass all unsere Gelierzucker-Sorten ausschließlich Zucker aus nachhaltigem Zuckerrüben-Anbau enthalten? Dieses erkennst du an dem Rübenzucker-Icon auf der Vorderseite unserer Produkte. Du willst mehr dazu und zu unserem Produkt Rübenzucker wissen?
Mehr zu Rübenzucker

So einfach geht’s

Marmelade und Gelee kochen ist wirklich kinderleicht. Außerdem weißt du bei Selbstgemachtem immer ganz genau was drin ist und kannst ganz nach deinem Geschmack Kreationen schaffen, die es so nirgendwo zu kaufen gibt. Alle wichtigen Schritte haben wir für dich aufgeschrieben und zeigen dir in unserem Artikel, wie du Fruchtaufstriche ganz einfach selbst zubereitest. Mit unserer Anleitung für die Herstellung von himmlischen Marmeladen wirst auch du zum süßen Gelier-Profi. Egal, ob du Diamant Gelierzucker 1:1, 2:1 oder 3:1 wählst: Das Ergebnis wird dir mit Sicherheit ein genießerisches Lächeln ins Gesicht zaubern.

Zum Magazinartikel

Kostenloses E-Book

Du hast jetzt nur noch süße Früchte im Kopf und willst sie endlich ins Gläschen bringen? Dann ist unser E-Book „Marmelicious” genau das Richtige für dich. Unsere tollen Rezept-Ideen für sweete Fruchtaufstriche und Marmeladen bieten dir Inspiration, wie du deine Lieblingsfrüchte das ganze Jahr über retten und genießen kannst. Mit unseren verschiedenen Gelierzucker-Sorten kannst du je nach Geschmack gelieren und konservieren – natürlich mit gaaanz viel Liebe. Und natürlich nachhaltig mit Rübenzucker. Melde dich einfach kostenlos in der Community an und stürze dich in die Rezepte!

Zur Community

Gelierzucker für jeden Geschmack

Gelierzucker 3:1

Genuss hoch drei

Volle Frucht voraus: Die Beerenflut im Sommer ist kaum zu bändigen? Dann mach einfach Marmelade draus! Im Verhältnis 3 zu 1 steht hier dein Lieblingsobst im Vordergrund.

Zum Produkt

Gelierzucker ohne Kochen

Easy und schnell

Du hast einen Pfirsich und ein paar Himbeeren übrig? Mit Diamant Gelierzucker ohne Kochen kannst du daraus ganz fix kaltgerührte Aufstriche zaubern. Heiß begehrt und mit besonders frischer Note! 

Zum Produkt

Gelierzucker für Küchenmaschinen mit Kochfunktion

Praktisch perfekt

Mit der Küchenmaschine feinste Marmelade zaubern? Das klappt am besten mit unserem Spezialprodukt Diamant Gelierzucker 2:1 für Küchenmaschinen mit Kochfunktion. 

Zum Produkt

Gelierzucker für Gelee

Saftig geliert!

Schonmal Maracuja-Gelee probiert? Mit Diamant Gelierzucker für Gelee machst du aus Maracuja- oder deinem Lieblingsgetränk Fruchtgelee - auch super lecker, falls mal etwas Sekt übrig ist!

Zum Produkt

Gelierzucker 1:1

Klassisch gut

Der Klassiker! Mit dem hat schon die Oma ihre vielen leckeren Früchte aus dem Garten verarbeitet. Einfach eins zu eins Gelierzucker und Früchte mischen, kochen und dahinschmelzen!

Zum Produkt

Gelierzucker 2:1

Ein 2:1-Traum

Nicht so viel Süße wie bei 1:1, aber mehr als bei 3:1 – manchmal ist der Mittelweg genau das, was die Geschmacksknospen gerade wollen. Für himmlische Fruchtaufstriche!

Zum Produkt

Diamant Einmachzucker

War gut, ist gut!

Heute wieder im Trend: Obst- und Gemüse-Reste auf klassische Weise einmachen und nicht wegwerfen! Das ist nicht nur nachhaltig, sondern immer noch genauso lecker wie früher.

Zum Produkt

Welcher Gelierzucker ist für welche Fruchtsorte?

Generell gilt: Alle Produkte funktionieren mit allen Obstsorten. Es kommt eher darauf an, wie süß du es haben willst. Unser Tipp: Für weniger süße Früchte wie Beeren oder Sauerkirschen greifst du am besten zum Gelierzucker 1:1 oder 2:1, damit es nicht zu sauer wird. Aber wenn es um sehr süße Früchte wie Süßkirschen oder Pfirsiche geht, dann sind Diamant Gelierzucker 2:1 oder 3:1 die geheime Zutat für einen himmlischen Geschmack. Und mit Diamant Gelierzucker für Gelee kannst du aus jedem Saft das Gelee deiner Träume zaubern. Apropos zaubern: Mit Gelierzucker ohne Kochen bringst du in Windeseile frische Fruchtaufstriche auf den Frühstückstisch. Also, worauf wartest du noch? 

Wann welche Früchte Saison haben, sagt dir unser Saisonkalender.

Unsere Rezeptideen für das ganze Jahr

5/5 (8)
Bis zu 30 Min.

Marmeladen

Erdbeer-Konfitüre klassisch

Der Klassiker aus 1 kg Erdbeeren und 1 kg Gelierzucker - ein absoluter Dauerbrenner!

Zum Rezept
4.5/5 (11)
Bis zu 30 Min.

Marmeladen

Kirsch-Marzipan-Aufstrich

Köstlicher Aufstrich mit fruchtigen Sauerkirschen und feinem Marzipangeschmack!

Zum Rezept
5/5 (3)
Bis zu 30 Min.

Marmeladen

Samtige Brombeer-Heidelbeer-Konfitüre

Konfitüre aus Brombeeren und Heidelbeeren – ganz ohne lästige Kerne!

Zum Rezept
4.3/5 (3)
Bis zu 30 Min.

Gelees

Apfel-Quitten-Gelee

Hier werden mit Apfel und Quitten zwei der beliebtesten Gelee-Sorten in einem Glas eingefangen und bilden so ein besonders köstliches Duett.

Zum Rezept
4.6/5 (20)
Bis zu 30 Min.

Marmeladen

Orangen-Marmelade englische Art (mit Schale)

Very british und dabei unwiderstehlich lecker ist diese herbe Orangen-Marmelade auf englische Art.

Zum Rezept

Süße Downloads für deine Gläser

Etiketten

Beliebte Früchte

Für deine selbstgemachten Köstlichkeiten aus Kirschen, Himbeeren, Erdbeeren und Brombeeren findest du hier die passenden Etiketten mit liebevollen Illustrationen der kleinen Früchtchen. 

Zu den Etiketten

Etiketten

Für alle Fälle

Ob „Nur für dich“ oder „100 % selbstgemacht“ – mit diesen süßen Etiketten für alle Fälle machst du aus deinen selbstgemachten Fruchtaufstrichen perfekte Geschenke. 

Zu den Etiketten

„Erdbeermarmelade“ gibt es nicht!

Nein, du hast dich nicht verlesen! „Marmeladen" sind nur die süßen Verführer auf unserem Frühstücksbrot, die aus Zitrusfrüchten gemacht sind. Alles andere, sei es aus Erdbeeren, Himbeeren oder anderen Früchten, heißt „Konfitüre" oder „Fruchtaufstrich". Klingt wie ein Fall für die Marmeladen-Polizei, oder? Aber keine Sorge, es ist alles in bester Ordnung – dank der strengen Konfitüren-Verordnung ist alles genau geregelt. Also, wenn du das nächste Mal Erdbeermarmelade suchst, weißt du, warum du sie im Supermarkt nie finden wirst. Noch mehr Infos zu den Unterschieden zwischen Marmelade, Konfitüre und Co. findest du hier.

Komm in die Diamant Community!

Du suchst noch mehr süße Inspiration? Dann werde Community-Mitglied und entdecke exklusive Rezepte, die dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen.

Dein Passwort zurücksetzen

Gib einfach deine registrierte E-Mail-Adresse ein und wir senden dir einen Link zum Zurücksetzen deines Passwortes.

Keine E-Mail erhalten?

Schön, dass du da bist!

Lust auf süße Inspiration, exklusive Rezepte und spannende Videos? Dann logge dich jetzt in der Community ein oder registriere dich als neues Mitglied.

Login
Keine E-Mail erhalten?