Backen

Kleine Schokoladenkuchen mit Sahne

  • Bis zu 60 Min
  • 5 - 6 Portionen
  • Einfach
Schokolade mit Sahne – diese Kombination macht den tristesten Herbsttag gemütlich! Die kleinen Schokoladenkuchen mit ihrer cremigen Haube sind da keine Ausnahme, sondern ein unschlagbar leckerer Beweis.
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wirds Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/6

Schokolade hacken.

Schritt 2/6

Butter mit Diamant Brauner Zucker schaumig rühren. Dann die Eier einzeln gut unterrühren.

Schritt 3/6

Mehl, Mandeln, Kakao, Salz, Zimt und Schokolade zufügen und alles gut vermischen.

Schritt 4/6

Den Teig in gefettete, kleine Gugelhupf-Förmchen (ca. 10 cm Ø) streichen.

Schritt 5/6

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 35-40 Minuten backen.

Schritt 6/6

Zum Servieren Sahne leicht schlagen, nach Wunsch etwas süßen, die abgekühlten Kuchen damit überziehen und mit Schokoladenraspel verzieren.

Zutaten
Für den Teig:
100 g Butter
120 g Diamant Brauner Zucker
6 Eier Größe M)
120 g gemahlene Mandeln
100 g Schokolade halbbitter, (65% Kakaoanteil)
60 g Mehl
10 g echter Kakao (gesiebt)
125 g Sahne
1 Prise Salz
1 Prise Zimt
Zum Verzieren:
250 g Sahne
Schokoladenraspel
Tags:
Schokolade