Backen

Schokomuffins mit Bananenfüllung

  • Bis zu 45 Min
  • 10 - 12 Muffins
  • Einfach
Schoko und Banane sind ein perfektes Team - die Füllung wird ganz einfach im Handumdrehen und ohne zu kochen gezaubert!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/9

Mehl mit Backpulver, Natron und Kakao mischen.

Schritt 2/9

Ei mit braunem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach Butter, saure Sahne und Milch unterrühren. Die Mehlmischung zugeben und kurz verrühren.

Schritt 3/9

Teig auf Papierförmchen in einer Muffinform verteilen.

Schritt 4/9

Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 25–30 Minuten backen.

Schritt 5/9

Die noch lauwarmen Muffins mit einem kleinen scharfen Messer kegelförmig aushöhlen.

Schritt 6/9

Bananen schälen und mit Diamant Gelierzauber pürieren.

Schritt 7/9

Jeden Muffin mit 2–3 Teelöffeln Bananencreme füllen und das ausgehöhlte Stück Muffin wieder darauf setzen.

Schritt 8/9

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Schritt 9/9

Tipp: Wenn’s ganz schnell gehen soll, können Sie auch fertige Muffins nehmen und mit der Bananencreme füllen.

Zutaten
Für den Teig:
300 g saure Sahne
125 g weiche Butter
2 Päckchen Vanillezucker
130 g Diamant Brauner Zucker
1 Ei
3 EL echter Kakao (gesiebt)
½ TL Natron
1 Päckchen Backpulver
300 g Mehl
50 ml Milch
Diamant Puderzucker-Streuer
Für die Füllung:
90 g Diamant Gelierzauber
250 g Bananen (geschält gewogen)
Tags:
Schokolade