Backen

Waldbeer-Galette

  • Über 60 Min
  • Für 1 große Galette
  • Einfach
Knusprig-rustikaler Mürbeteigboden mit frischen Beeren - dazu einen Klacks Sahne oder Vanilleeis und der perfekte Glücksmoment ist da!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/10

Beeren waschen und abtropfen lassen.

Schritt 2/10

Für den Teig Mehl, Diamant Rohrzucker, Haferflocken, Salz, Zimt und Ei in eine Schüssel geben. Kalte Butter in Stückchen schneiden, dazugeben und mit den Händen oder dem Handrührgerät (Knethaken) zügig zu einem glatten Teig verkneten.

Schritt 3/10

Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 4/10

Teig auf Backpapier kreisförmig ca. 30 cm groß und ca. 5 mm dick ausrollen. Mit Mandeln bestreuen, dabei einen ca. 2–3 cm breiten Rand freilassen.

Schritt 5/10

Beeren trocken tupfen, mit Diamant Rohrzucker und Speisestärke vermengen und auf den Mandeln verteilen. Den Rand nach innen über die Beeren einklappen.

Schritt 6/10

Eigelb mit Milch verrühren, den umgeklappten Rand damit bestreichen und mit Haferflocken und Diamant Rohrzucker bestreuen.

Schritt 7/10

Galette mit dem Backpapier auf ein Backblech legen.

Schritt 8/10

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 45–55 Minuten goldbraun backen.

Schritt 9/10

Galette aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Diamant Puderzucker bestreuen und servieren.

Schritt 10/10

Tipp:
Die Galette schmeckt sowohl noch leicht warm als auch abgekühlt hervorragend. Besonders lecker mit Schlagsahne!

Zutaten
Für den Teig:
300 g Dinkelmehl Type 630
100 g Diamant Rohrzucker
30 g kernige Haferflocken
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
1 Ei (Größe M)
200 g kalte Butter
Für den Belag:
3 EL gemahlene Mandeln
300 g frische Heidelbeeren
200 g frische Himbeeren
40 g Diamant Rohrzucker
1-2 EL Speisestärke
Zum Verzieren:
1 Eigelb
2 EL Milch
2 EL kernige Haferflocken
2 EL Diamant Rohrzucker
Außerdem:
Diamant Puderzucker zum Bestreuen