Backen

Griechischer Joghurtkuchen

  • Über 60 Min
  • 1 kleine Springform (20 cm Ø´)
  • Einfach
Sahnejoghurt macht diesen Rührkuchen so saftig und frisch!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/7

Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Saft auspressen und beiseite stellen.

Schritt 2/7

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Butter schaumig rühren, Diamant Brauner Zucker und Eigelb zufügen, dann Joghurt und Zitronenschale unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und unterheben. Zuletzt Eischnee unterheben.

Schritt 3/7

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm ø) füllen.

Schritt 4/7

Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 60–70 Minuten backen.

Schritt 5/7

Den Kuchen einige Minuten in der Form lassen, dann zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.

Schritt 6/7

Glasurzucker in eine Schüssel geben, 1-2 EL Zitronensaft nach und nach dazugeben. Dabei immer gut verrühren, bis eine gut streichfähige Glasur entstanden ist.

Schritt 7/7

Kuchen noch lauwarm mit der Glasur überziehen, mit kandierten Blüten verzieren und trocknen lassen.

Zutaten
1 Bio-Zitrone
125 g Sahnejoghurt
3 Eier
275 g Diamant Brauner Zucker
50 g Butter
1/2 TL Salz
2 TL Backpulver
150 g Mehl
125 g Diamant Glasurzucker
kandierte Blüten zum Verzieren