Backen

Reistörtchen

  • Über 60 Min
  • 6 - 8 Stück
  • Einfach
Köstliche, kleine Törtchen mit einer cremigen Füllung aus Milchreis und süßer Aprikosenkonfitüre: Die kleinen Tartelettes aus Mürbeteig sind für jede Kaffeetafel ein echter Gewinn!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wirds Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/8

Mehl, Zucker, Ei und Salz in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2/8

Mürbeteig ca. 5 mm dick ausrollen, gut gefettete Tortelettförmchen damit auslegen und mit einer Gabel einige Male einstechen.

Schritt 3/8

Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 10-15 Minuten backen.

Schritt 4/8

Für die Füllung Reis gut waschen, mit Milch und Salz aufkochen und bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren etwa 20 Minuten quellen lassen. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen.

Schritt 5/8

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren, Eigelb zufügen, dann den abgekühlten Reis untermischen. Zuletzt Eischnee und Mandeln unterheben.

Schritt 6/8

Die Aprikosenkonfitüre mit etwas Rum glattrühren und die Teigböden damit bestreichen. Zuletzt die Reisfüllung auf den Torteletts verteilen.

Schritt 7/8

Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 20-25 Minuten backen.

Schritt 8/8

Die Törtchen anschließend mit Puderzucker bestäuben.

Zutaten
Für den Teig:
250 g Mehl
1 Ei
1 Prise Salz
60 g Diamant Raffinade Feine Körnung
125 g Butter (oder Margarine)
Für die Füllung:
65 g Milchreis
250 ml Milch
1 Prise Salz
30 g Butter
50 g Diamant Raffinade Feine Körnung
1 Päckchen Vanillezucker
1 Bio-Zitrone
3 Eier
2 EL gestiftelte Mandeln
6-8 EL Aprikosenkonfitüre
1-2 EL Rum
Zum Verzieren:
Diamant Puderzucker-Streuer
Tags:
Buffet