Backen

Saftiger Halloween-Kürbiskuchen

Bewertungen
  • Über 60 Min.
  • 1 Springform (28 cm Ø)
  • Einfach

Backe mit diesem einfachen Rezept einen schrecklich leckeren, saftigen Halloween-Kürbiskuchen und sorge auf jeder Halloween-Party für einen echten Hingucker!

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/7

Kürbis waschen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch fein reiben.

Schritt 2/7

Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen.  Eigelb mit Diamant Brauner Zucker schaumig rühren. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Zitronensaft und -schale zugeben.

Schritt 3/7

Kürbisfruchtfleisch mit Mandeln, Mehl, Backpulver und Zimt verrühren und unter die Eimasse rühren. Eischnee unterheben.

Schritt 4/7

Eine Springform mit Backpapier auslegen und Teig hineinfüllen.

Schritt 5/7

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 40-45 Minuten backen.

Schritt 6/7

Kuchen etwas abkühlen lassen, aus der Form lösen und Backpapier abziehen. Diamant Glasurzucker in eine Schüssel geben und mit Orangensaft zur Glasur anrühren. Kuchen damit überziehen.

Schritt 7/7

Für die Kürbisdekoration Marzipan mit gelber und roter Lebensmittelfarbe orange einfärben und kleine Kürbisse daraus formen. Für die Stiele Marzipan mit grüner Lebensmittelfarbe einfärben und Kürbisse damit verzieren. Kuchen mit den Marzipankürbissen dekorieren.

Zutaten
Für den Kuchen:
250 g Hokkaido-Kürbis (vorbereitet gewogen)
4 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
100 g Diamant Brauner Zucker
1 Bio-Zitrone
200 g gemahlene Mandeln
50 g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Zimt
Für die Dekoration:
250 g Diamant Glasurzucker
4-5 EL Orangensaft
200 g Marzipan-Rohmasse
gelbe, rote, grüne Lebensmittelfarbe
arrow
}