Backen

Apfelkuchen rustikal

  • Bis zu 60 Min
  • 1 Springform (26 cm ø)
  • Einfach
Herrlich saftig, fruchtig und doch rustikal: so muss ein Apfelkuchen schmecken! Diese Variante mit Cashewkernen und Haferflocken ist der leckere Beweis – da bleibt kein Stück übrig!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wirds Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/6

Butter mit Rohrzucker, Ei und saurer Sahne verrühren. Mehl mit Flocken und Backpulver mischen und unterrühren.

Schritt 2/6

Äpfel schälen, putzen und in Stücke schneiden. Zitronensaft auspressen und Äpfel damit beträufeln.

Schritt 3/6

Den Teig in eine mit Backpapier belegte Springform (26 cm ø) füllen und glattstreichen.

Schritt 4/6

Äpfel darauf verteilen. Cashewkerne halbieren und darüberstreuen. Zuletzt den Honig darauf verteilen.

Schritt 5/6

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 30-40 Minuten backen.

Schritt 6/6

Tipp: Statt Cashewkerne kann man auch Walnüsse verwenden.

Zutaten
175 g Mehl (Type 550)
75 g Haferflocken
1 1/2TL Backpulver
50 g Diamant Rohrzucker
1 Ei
75 g Butter (oder Margarine)
2 EL saure Sahne
5 Äpfel
1/2 Zitrone
50 g Cashewkerne
4 EL Honig