Backen

Apfelgratin mit Streuseln 

  • Bis zu 60 Min
  • 1 Auflaufform
  • Einfach
Calvados, Walnüsse und Preiselbeeren geben dieser Nachspeise eine einzigartige Note!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wirds Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/5

Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben.

Schritt 2/5

Mehl mit Zucker, Walnüssen, Zimt und abgeriebener Zitronenschale mischen. Weiche Butter in Stückchen zufügen und alles mit den Händen zu einem krümeligen Teig kneten. Die Masse kalt stellen.

Schritt 3/5

Äpfel schälen, entkernen und in etwa 1 cm dicke Ringe schneiden. Die Apfelringe dachziegelartig in eine gefettete, feuerfeste Form legen, Preiselbeeren darauf geben und Calvados darüber träufeln.

Schritt 4/5

Crème fraîche mit Sahne verrühren und darauf verteilen. Zuletzt die gekühlten Streusel obenauf geben.

Schritt 5/5

Zuerst bei Ober-/Unterhitze 220 °C (Umluft 200 °C) ca. 20 Minuten backen, dann bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) weitere 10 Minuten.

Zutaten
3 gr. Äpfel
50 g Butter (oder Margarine)
1/2 TL Zimt
50 g gemahlene Walnüsse
50 g Diamant Feinster Zucker
50 g Mehl
3 EL Preiselbeeren (aus dem Glas)
3 EL Calvados
200 g Crème fraîche
2 EL Sahne
1 Bio-Zitrone
Tags:
Crumble