Backen

Schokokopf

  • Über 60 Min
  • 12 - 14 Stück
  • Einfach
Dieses Gebäck aus Biskuitteig mit Puddingfüllung wird in einer speziellen Form gebacken und mit Schokolade überzogen - und schmeckt Klein und Groß!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wirds Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/9

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Wasser, Zucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren.

Schritt 2/9

Eischnee mit Mehl, Speisestärke und Backpulver unter die Eigelbcreme ziehen. Halbkugel-Formen gut einfetten, mit Semmbröseln ausstreuen und zu 2/3 mit Teig füllen.

Schritt 3/9

Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 12-15 Minuten backen.

Schritt 4/9

Nach dem Backen die Köpfchen an den Rändern lockern und auf einem Gitter erkalten lassen,. Anschließend von unten leicht aushöhlen.

Schritt 5/9

Für die Creme Puddingpulver mit etwas Milch anrühren, restliche Milch mit Zucker und Salz aufkochen. Gelatine einweichen.

Schritt 6/9

Das angerührte Puddingpulver einrühren, einmal aufkochen lassen, die eingeweichte Gelatine dazugeben und auflösen. Creme abkühlen lassen, dabei häufig umrühren.

Schritt 7/9

Sahne steif schlagen und vor dem Gelieren unterheben.

Schritt 8/9

Die Creme in einen Spritzbeutel füllen, die Schokoköpfe halbieren, Creme dazwischen spritzen und wieder zusammensetzen.

Schritt 9/9

Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und Schokoköpfe damit überziehen.

Zutaten
Für den Teig:
4 Eier
4 EL heißes Wasser
150 g Diamant Feinster Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Für die Füllung:
250 ml Milch
2 EL Vanille-Puddingpulver
50 g Diamant Feinster Zucker
1 Prise Salz
4 Blatt Gelatine
250 g Sahne
Für die Glasur:
200 g Zartbitter-Kuvertüre