Backen

Karnevalskrapfen mit Birnen

  • Bis zu 30 Min
  • 10 -12 Stück
  • Einfach
Unter den Teig werden Birnen gehoben, so dass die Krapfen schön fruchtig werden. Warm und mit Zimtzucker bestreut sind sie besonders lecker!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/6

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln. 1 TL Zucker darüber streuen und mit lauwarmer Milch verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis die Oberfläche des Vorteigs Risse zeigt.

Schritt 2/6

Bio-Orange waschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen.

Schritt 3/6

Die Butter zerlassen, restlichen Zucker, Salz, Eier und Orangenschale zufügen und alles mit dem Vorteig zu einem glatten Teig verarbeiten.

Schritt 4/6

Birnen schälen, entkernen, fein würfeln und unter den Teig heben. Ist der Teig zu trocken, evtl. noch 1-2 EL Orangensaft zufügen. Zugedeckt nochmals 20-30 Minuten gehen lassen.

Schritt 5/6

Mit 2 Esslöffeln kleine Krapfen abstechen und in heißem Fett schwimmend goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und noch warm mit Zimtzucker bestreuen.

Schritt 6/6

Tipp: Statt frischer Birnen kann man auch 4–6 abgetropfte Birnenhälften aus der Dose verwenden.

Zutaten
Frittierfett oder -öl
2-3 feste Birnen
1 Bio-Orange
2 Eier
1 Prise Salz
75 g Butter
150 ml Milch
75 g Diamant Feinster Zucker
40 g frische Hefe (1 Würfel)
500 g Mehl
Diamant Zimtzucker
Tags:
Karneval