Backen

Mörderisch leckerer Apfelkuchen

  • Über 60 Min
  • 1 Backblech
  • Einfach

Mörderisch saftig und schauerlich lecker: Apfelkuchen mit einem Guss aus saurer Sahne!

Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/7

Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Puderzucker sieben.

Schritt 2/7

Öl mit Puderzucker schaumig rühren, Zitronenschale und nacheinander die Eier zufügen. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Wasser unterrühren. Den Teig gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

Schritt 3/7

Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 20-25 Minuten backen.

Schritt 4/7

Äpfel schälen, vierteln und in Scheiben schneiden. Den Teig damit belegen und den Zucker darüber streuen.

Schritt 5/7

Für den Guss Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker, saurer Sahne und Rum verrühren, dann das Eiweiß unterheben. Den Apfelkuchen mit dieser Masse überziehen.

Schritt 6/7

Weitere 20–25 Minuten backen.

Schritt 7/7

Serviervorschlag: Aus Tonpapier eine Totenkopf-Schablone schneiden, auf den Kuchen legen und Puderzucker darüber stäuben

Zutaten
Für den Teig:
1 Bio-Zitrone
250 g Diamant Puderzucker
8 EL Öl
2 Eier (Größe M)
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
2-3 EL Wasser
Für den Belag:
1 kg Äpfel
50 g Diamant Feinster Zucker
Für den Guss:
3 Eier
80 g Diamant Feinster Zucker
125 g saure Sahne
1 EL Rum
PUL_Newsletter_Anmeldung_2x

Süße Inspirationen direkt ins Postfach

Entdecke unseren Diamant Newsletter und komm in den Genuss von köstlichen Rezepten, neuen Produkten, interessanten Artikeln und tollen Gewinnspielen. Bereit, in die Welt der süßesten Geheimnisse einzutauchen?

Jetzt Glücksmomente einfangen!