Backen

Kirsch-Kakao-Biskuits

  • Bis zu 60 Min
  • 15 - 20 Stück
  • Einfach
Schokoladige Plätzchen mit Kirschfüllung!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/8

Mark der Vanilleschote auskratzen. Zucker und Vanillemark in eine Schüssel geben, Kakao darübersieben und alles mischen.

Schritt 2/8

Ei und Eigelb in einer Schüssel sehr schaumig rühren. Zuckermischung portionsweise dazugeben und 3 Minuten bei hoher Stufe weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Mehl und Speisestärke auf den Teig sieben und vorsichtig unterheben.

Schritt 3/8

Mit einem Teelöffel kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

Schritt 4/8

Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 10–12 Minuten backen.

Schritt 5/8

Für die Füllung Kirschen waschen, entsteinen und mit Amaretto in ein hohes Gefäß geben. Diamant Gelierzauber zugeben und alles ca. 45 Sekunden mit dem Pürierstab mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Schritt 6/8

Auf die Hälfte der noch warmen Plätzchen je einen Teelöffel Kirsch-Fruchtaufstrich auf die Unterseite geben und je ein Plätzchen als Deckel aufsetzen.

Schritt 7/8

Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und mit Hilfe einer Gabel die Kekse mit feinen Streifen verzieren.

Schritt 8/8

Tipp: Statt Amaretto kann man auch 2 EL Orangensaft verwenden.

Zutaten
Für den Teig:
1 Vanilleschote
80 g Diamant Feinster Zucker
3 TL echter Kakao (gesiebt)
1 Ei
2 Eigelb
80 g Mehl
20 g Speisestärke
Für die Füllung:
250 g Kirschen (entsteint gewogen)
2 EL Amaretto
185 g Diamant Gelierzauber
Zum Verzieren:
50 g Halbbitter-Kuvertüre
Tags:
Schokolade