Backen

Bananen-Kokos-Lebkuchen

  • Bis zu 45 Min
  • 60 Stück
  • Einfach
Lebkuchen mal in exotischer Variante - mit Kokos, Banane und Ingwer - unbeschreiblich lecker!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wirds Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/5

Kokosraspeln in einer Pfanne goldbraun anrösten und abkühlen lassen. Bananenchips im Blitzhacker fein hacken. Ingwer in kleine Stücke schneiden.

Schritt 2/5

Eier und Eiweiß mit Salz, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Kokosraspeln, Bananenchips, Ingwer, Kardamom und Zitronenschale unterheben.

Schritt 3/5

Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf die Backoblaten geben und etwas flach drücken. Auf ein Backblech legen.

Schritt 4/5

Bei Ober-/Unterhitze 175 °C (Umluft 150 °C) ca. 15–20 Minuten backen, bis die Ränder etwas braun werden.

Schritt 5/5

Abkühlen lassen. Dunkle Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und Lebkuchen mit der Oberseite hineintauchen. Weiße Kuvertüre separat schmelzen und Lebkuchen damit verzieren. Auf einem Kuchengitter fest werden lassen.

Zutaten
250 g Kokosraspeln
100 g Bananenchips
30 g kandierter Ingwer
3 Eier
2 Eiweiß
1 Prise Salz
200 g Diamant Feinster Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Msp. gemahlener Kardamom
1 Bio-Zitrone
60 Backoblaten (5 cm Durchmesser)
250 g Zartbitter-Kuvertüre
50 g weiße Kuvertüre