Diamant Puderzucker

Der Klassiker für's Backen

Diamant Puderzucker wird durch Mahlen von raffinierten weißen Zuckerkristallen gewonnen und eignet sich besonders gut zum Anrühren von streichfähigen Glasuren. Durch seine feine Konsistenz wird er gern beim Aufschlagen von Sahne, Mousse oder Crèmes verwendet. Dem Mürbeteig verleiht er eine bessere Struktur und erhöht das Volumen.

Packungsinhalt: 250 g
Diamant Puderzucker

Diamant Puderzucker wird durch Mahlen von raffinierten weißen Zuckerkristallen gewonnen und eignet sich besonders gut zum Anrühren von streichfähigen Glasuren. Durch seine feine Konsistenz wird er gern beim Aufschlagen von Sahne, Mousse oder Crèmes verwendet. Dem Mürbeteig verleiht er eine bessere Struktur und erhöht das Volumen.

Packungsinhalt:

250 g

Nährwertangaben pro 100g

Energie 1700 kJ

400 kcal

Fett 0 g

davon gesättigtige Fettsäuren 0 g

Kohlenhydrate 100 g

davon Zucker 100 g

Eiweiß 0 g

Salz 0 g

Jetzt Online Bestellen

Verwendung

   

Dieser staubfeine Zucker wird vor allem zur Herstellung von Glasuren verwendet sowie zum Bestäuben und Dekorieren von Kuchen und Kleingebäck.

Häufige Fragen

Wieso ist Zucker weiß?

Zucker wird so stark gereinigt und kristallisiert, dass ihm keine Rückstände mehr anhaften. Die weiße Farbe entsteht also nicht durch chemisches „Bleichen“, sondern lediglich durch starke Reinigung.

Früher gab es den Kölner Zuckerbazar und so schöne Ringbücher von Pfeifer & Langen. Gibt es diese noch?

Der Versand-Service "Kölner Zuckerbazar" wurde schon vor vielen Jahren aufgelöst. Die Bücher sind vergriffen und auch im Handel nicht erhältlich. Als Alternative gibt es von Pfeifer & Langen verschiedene kostenlose Broschüren.

Weitere Fragen in den FAQ