Süße Hauptspeisen

Rhabarber-Grieß-Auflauf

  • Über 60 Min
  • 4 Portionen
  • Einfach
Frischer Rhabarber mit einer köstlichen Decke aus warmem Grieß – dieser Auflauf macht Naschkatzen ganz besonders glücklich! Vielleicht etwas für das nächste süße Mittagessen?
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wirds Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/8

Milch mit etwas Salz zum Kochen bringen, den Grieß unter Rühren hineinstreuen und ca. 10-15 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2/8

Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen.

Schritt 3/8

Butter mit Zucker schaumig rühren, Eigelb nach und nach zugeben, dann Zitronensaft und -schale unterrühren.

Schritt 4/8

Den abgekühlten Grießbrei untermischen und gut verrühren. Zuletzt den Eischnee unterheben.

Schritt 5/8

Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Die Hälfte des Rhabarbers mit Diamant Gelierzucker 1:1 vermischen und in eine gefettete Auflaufform geben.

Schritt 6/8

Die zweite Hälfte des Rhabarbers unter den Grießbrei mischen und die Mischung auf dem Rhabarber verteilen.

Schritt 7/8

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160°) ca. 45-60 Minuten backen.

Schritt 8/8

Tipp: Dazu schmeckt Vanillesoße!

Zutaten
100 g Diamant Gelierzucker 1:1
400 g Rhabarber
3 Eier
1 Bio-Zitrone
100 g Diamant Feinster Zucker
60 g Butter
80 g Grieß
1 Prise Salz
500 ml Milch