Backen

Leckere Joghurt-Torte mit frischen Himbeeren

Bewertungen
  • Bis zu 60 Min.
  • 1 Springform
  • Mittel

Kreiere mit unserem Rezept für eine leckere Joghurt-Torte mit frischen Himbeeren und luftigem Biskuit ein echtes, sahnig-fruchtiges Sommer-Backwunder!

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/10

Eine köstliche Joghurt-Torte mit frischen Himbeeren, Sahne und luftigem Biskuit zu kreieren, geht mit unserem schnellen Rezept ganz einfach! Im ersten Schritt für den Teig die Eier trennen. Eiweiß mit Salz zu Schnee schlagen. Eigelb mit 3 EL Wasser verrühren, Diamant Feinster Zucker zugeben und Masse sehr schaumig rühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, auf die Eigelbcreme sieben und kurz unterrühren. Eischnee dazugeben und unterheben.

Schritt 2/10

Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand nicht fetten. Den Teig hineinfüllen und glatt streichen.

Schritt 3/10

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180–200 °C (Umluft 160–180 °C) ca. 30 Minuten backen.

Schritt 4/10

Den Boden auf ein Kuchengitter stürzen, das Backpapier abziehen. Nach dem Auskühlen einmal waagerecht durchschneiden.

Schritt 5/10

Himbeeren verlesen und vorsichtig waschen. Mit 2 EL Diamant Feinster Zucker mischen und auf dem unteren Boden verteilen. Tortenring oder Springform eng um den Boden legen.

Schritt 6/10

Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Sahne steif schlagen.

Schritt 7/10

Gelatine herausnehmen, ausdrücken und in einem Topf bei geringer Hitze auflösen. Joghurt mit Diamant Feinster Zucker und Zitronensaft vermischen und 2–3 EL unter die aufgelöste Gelatine rühren. Anschließend diese Mischung unter die restliche Joghurtcreme rühren. Zuletzt Himbeergeist und Sahne unterheben.

Schritt 8/10

Die Hälfte der Creme auf den Früchten verteilen, die obere Teigplatte darauflegen und die restliche Creme darum herum glatt streichen. Die Torte kalt stellen und ca. 1–2 Stunden erstarren lassen.

Schritt 9/10

Vor dem Servieren mit Beeren verzieren, so wird die Torte zu einem echten Hingucker!

Schritt 10/10

Tipp:

Tiefgefrorene Himbeeren erst nach dem Auftauen ohne den Saft verwenden, sonst weicht der Boden zu sehr durch. Man kann außerdem 1–2 EL Himbeersaft in die Joghurtcreme rühren, köstlich!.

Zutaten
Für den Teig:
3 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
3 EL Wasser
150 g Diamant Feinster Zucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
Für die Füllung:
300 g Himbeeren
2 EL Diamant Feinster Zucker
8 Blatt Gelatine
250 g Sahne
450 g Joghurt, natur
100 g Diamant Feinster Zucker
Saft einer Zitrone
2 EL Himbeergeist
Himbeeren zum Verzieren
arrow

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und erhalte jeden Monat süße Rezepte, Angebote und vieles mehr. Als Dankeschön gibt’s unser neues E-Book mit ausgesuchten leckeren Gelierrezepten zum Download dazu!

Felder mit * sind Pflichtfelder!
Diese Seite ist durch reCAPTCHA und die Google-Datenschutzrichtlinie geschützt.

Du hast von uns eine E-Mail erhalten. Bitte bestätige deine Anmeldung per Klick auf den Link in der E-Mail – schon bekommst du dein E-Book und regelmäßig Newsletter mit kleinen Glücksmomenten von uns zugeschickt. Prüfe bitte auch deinen Spam-Ordner, falls die E-Mail nicht direkt in deinem Postfach landet.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Gelierrezepte und beim Entdecken unserer kommenden Newsletter!

Die Formularübertragung ist fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut.