Backen

Rosinenschnecken

  • Bis zu 60 Min
  • 12 - 15 Stück
  • Einfach
Zimtzucker, Mandeln und Rosinen in einer niedlichen, kleinen Schnecke aus Quark-Öl-Teig: Dieses Gebäck versüßt jeden Tag und so manche Kaffeetafel.
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/6

Für den Teig Quark mit Milch, Öl, Zucker und Salz verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, nach und nach dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Schritt 2/6

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 8 mm dick zu einem Rechteck ausrollen.

Schritt 3/6

Für die Füllung Butter zerlassen und Teig damit bestreichen. Zimtzucker flächendeckend darüber streuen, dann Rosinen und Mandeln darauf verteilen.

Schritt 4/6

Teig von der Längsseite her aufrollen, in 3–4 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Schritt 5/6

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 20–25 Minuten backen.

Schritt 6/6

Für die Glasur Puderzucker sieben, mit Zitronensaft glatt rühren und Schnecken nach dem Abkühlen damit bestreichen.

Zutaten
Für die Füllung:
100 g Butter
5-6 EL Diamant Zimtzucker
50 g Rosinen
75 g gehackte Mandeln
Zum Bestreichen:
200 g Diamant Puderzucker
2-3 EL Zitronensaft
Für den Teig:
150 g Magerquark
6 EL Milch
6 EL Öl
75 g Diamant Feinster Zucker
1 Prise Salz
300 g Mehl
2 TL Backpulver
Tags:
Buffet