Backen

Printen-Cake-Pops

Bewertungen
  • Über 60 Min.
  • 12 Stück
  • Einfach

Diese kleinen "Kuchen am Stiel" sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken auch hervorragend nach den beliebten Printen!

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/5

Honig mit Diamant Grümmel Kandis und Butter erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. Wieder abkühlen lassen.

Schritt 2/5

Ei mit der Honigmasse verrühren und nach und nach alle Teigzutaten unterrühren. Den Teig in eine Kastenform streichen. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 25–30 Minuten backen. Aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Schritt 3/5

Teig fein zerkrümeln und mit Milch und Doppelrahmfrischkäse gut verkneten. Aus der Masse ca. 12 Kugel (4–5 cm ø) formen und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4/5

Zartbitter-Kuvertüre grob zerkleinern und im heißen Wasserbad schmelzen. Cake-Pop-Stiele ca. 1 cm hineintauchen und jeweils 1 Stiel in eine Kugel stecken. Erneut 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 5/5

Anschließend Kugeln komplett mit Kuvertüre überziehen und nach Wunsch verzieren.

Zutaten
Für den Teig:
65 g Honig
65 g Diamant Grümmel Kandis
15 g Butter
1 Ei (Größe L)
150 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
30 g gemahlene Mandeln
1 EL Lebkuchengewürz (gehäuft)
20 g gehackte Mandeln
50 ml Milch
Für die Cake-Pop-Masse:
1 EL Milch
120 g Doppelrahmfrischkäse
Für die Dekoration
150 g Zartbitter-Kuvertüre
12 Cake-Pop-Stiele
Zuckerperlen, Keksbrösel o.ä.
Tags:
Weihnachten
arrow
}