Backen

Erdbeer-Tartelettes

  • Über 60 Min
  • Für 6 Stück
  • Einfach
Die Erdbeer-Tartelettes mit leichter Käsekuchencreme und fruchtigen Erdbeeren bringen den Frühling in Kuchenform!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/9

Für den Teig Mehl, Diamant Puderzucker, Salz und Ei in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2/9

Tarteletteförmchen gut einfetten und mit Mehl ausstreuen.

Schritt 3/9

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen, passende Kreise ausstechen und Tartelettförmchen damit auslegen. Boden mit einer Gabel einige Male einstechen. Jede Tartelette mit Backpapier belegen und mit Erbsen beschweren.

Schritt 4/9

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 15–20 Minuten blindbacken.

Schritt 5/9

Währenddessen für die Creme Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Quark mit Frischkäse, Diamant Puderzucker, Speisestärke, Zitronenschale und 2–3 EL Zitronensaft verrühren.

Schritt 6/9

Tarteletteförmchen aus dem Ofen nehmen, Erbsen und Backpapier entfernen. Creme auf die 6 Förmchen verteilen.

Schritt 7/9

Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 20–25 Minuten backen.

Schritt 8/9

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 9/9

Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und auf den Tartelettes verteilen.

Zutaten
Für den Teig:
150 g Mehl
50 g Diamant Puderzucker
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)
100 g kalte Butter
6 Tarteletteförmchen (Ø 12 cm)
400 g trockene Erbsen zum Blindbacken
Für die Creme:
1/2 Bio-Zitrone
200 g Quark 20%
200 g Frischkäse Doppelrahmstufe
50 g Diamant Puderzucker
15 g Speisestärke
Für den Belag:
ca. 700 g frische Erdbeeren