Backen

Pflaumenküchlein am Stiel

  • Über 60 Min
  • 10 - 12 Stück
  • Mittel
Knusprige Törtchen aus Mürbeteig mit einer fruchtigen Füllung aus Pflaumen, Amaretto und Mandeln – lecker und toll anzusehen.
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/6

Mehl, Salz, Diamant Feinster Zucker, Vanillezucker und Ei in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2/6

Pflaumen waschen, entsteinen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit Amaretto, Zitronensaft und Wasser einige Minuten bei mittlerer Hitze weich kochen. Abkühlen lassen, Flüssigkeit abgießen, dann Mandeln unterrühren.

Schritt 3/6

Teig ca. 3–4 mm dick ausrollen und mit einem Keksausstecher große Blumen ausstechen.

Schritt 4/6

Auf jede Holzblume einen Holzstab mit der oberen Hälfte legen. Etwas Füllung in die Mitte der Teigblume geben, eine zweite Teigblume darauflegen und mit einer Gabel am Rand zusammendrücken.

Schritt 5/6

Mit Sahne bestreichen und mit Diamant Zimtzucker bestreuen.

Schritt 6/6

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 15–20 Minuten backen.

Zutaten
Für den Teig:
300 g Mehl
1 Prise Salz
100 g Diamant Feinster Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
200 g Butter
Für die Füllung:
250 g Pflaumen
30 g Diamant Zimtzucker
2 EL Amaretto
1 EL Zitronensaft
2-3 EL Wasser
2 EL gehackte Mandeln
Außerdem:
10-1 2 Holzstäbe
3 EL Sahne
Diamant Zimtzucker