Backen

Walnuss-Aprikosen-Taschen

  • Über 60 Min
  • 40 - 50 Stück
  • Mittel

Mürbeteigplätzchen mit köstlicher fruchtig-nussiger Füllung - die Walnuss-Aprikosen-Taschen schmecken zu jeder Jahreszeit!

Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/5

Für den Teig Mehl, Diamant Brauner Zucker, Salz und Eier in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2/5

Für die Füllung Walnüsse und Aprikosen im Blitzhacker pürieren. Diamant Brauner Zucker, Sahne und Amaretto unterrühren. Ebenfalls 1 Stunde kalt stellen.

Schritt 3/5

Teig ca. 3 mm dick ausrollen und Kreise (ca. 7 cm ø) ausstechen. Eigelb und Milch verrühren und Plätzchen damit bestreichen. In die Mitte jeweils eine walnussgroße Menge Füllung geben und Kreise zu Taschen zusammenklappen. Die Ränder mit einer Gabel festdrücken und Taschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Schritt 4/5

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 ° C) ca. 15–20 Minuten backen.

Schritt 5/5

Walnuss-Aprikosen-Taschen nach dem Abkühlen mit Diamant Puderzucker bestäuben.

Zutaten
Für den Teig:
350 g Mehl
100 g Diamant Brauner Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
250 g Butter
Für die Füllung:
80 g Walnüsse
80 g getrocknete Aprikosen
1 EL Diamant Brauner Zucker
100 g Sahne
2 EL Amaretto
1 Eigelb
1 EL Milch
Diamant Puderzucker-Streuer
PUL_Newsletter_Anmeldung_2x

Süße Inspirationen direkt ins Postfach

Entdecke unseren Diamant Newsletter und komm in den Genuss von köstlichen Rezepten, neuen Produkten, interessanten Artikeln und tollen Gewinnspielen. Bereit, in die Welt der süßesten Geheimnisse einzutauchen?

Jetzt Glücksmomente einfangen!