Backen

Schokokekse mit Tupf

  • Über 60 Min
  • 25 - 30 Stück
  • Einfach
Der Clou an dem Mürbeteiggebäck ist die Haube aus Schokolade und Nüssen!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/4

Ei trennen. Mehl, Zucker, Kakao und Eigelb in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2/4

Teig ca. 2-3 mm dick ausrollen und runde Plätzchen (etwa 3 cm Ø) ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

Schritt 3/4

Schokolade reiben. Beide Eiweiß mit Zucker, Schokolade, Nüssen und Rum verrühren. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und jeweils einen Tupfer auf die Teigplättchen spritzen.

Schritt 4/4

Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 15-20 Minuten backen.

Zutaten
100 g gemahlene Haselnüsse
125 g Bitterschokolade
50 g Diamant Feinster Zucker
2 Eiweiß
1 Ei
75 g Butter (oder Margarine)
1 EL Kakao
150 g Diamant Feinster Zucker
150 g Mehl
2 EL Rum