Backen

Linzer Sternchen

Bewertungen
  • Über 60 Min.
  • 25 - 30 Stück
  • Einfach

Einfach gut: Butterplätzchen mit Johannisbeergelee und Puderzucker - Linzer Sternchen sehen hübsch aus und schmecken nicht nur zu Weihnachten!

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/5

Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale fein abreiben.

Schritt 2/5

Mehl, Dimant Feinster Zucker, Vanillezucker, Eier, Zitronenschale, Mandeln und Salz in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem festen Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 3/5

Teig etwa 4 mm dick ausrollen. Aus dem Teig kleine Sternchen ausstechen. Von der Hälfte der Menge in der Mitte ein Loch ausstechen.

Schritt 4/5

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 8–12 Minuten backen.

Schritt 5/5

Obere Hälfte der Linzer Sternchen nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen, die untere Hälfte ohne Loch mit Gelee bestreichen und beide Teile aufeinandersetzen.

Zutaten
1 Bio-Zitrone
375 g Mehl
250 g Diamant Feinster Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier (Größe M)
250 g gemahlene Mandeln
1 Prise Salz
250 g Butter
5-6 EL Johannisbeergelee
Diamant Puderzucker-Streuer
arrow
}