Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Joghurtnocken mit Erdbeerpüree

Joghurtnocken mit Erdbeerpüree

Luftig leichte Joghurtmousse mit Erdbeerpüree, verfeinert mit einem Hauch Orangenlikör - so schmeckt der Sommer!

Dauer

Menge

4 Portionen

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

3 Blatt weiße Gelatine
500 g Erdbeeren (vorbereitet gewogen)
2 EL Diamant Puderzucker
20 ml Orangenlikör
2 Eier
2 EL Diamant Feinster Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Joghurt, natur
125 g Sahne

Zubereitung

  1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

  2. Die Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Mit Puderzucker und Orangenlikör abschmecken.

  3. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen und nach und nach den Joghurt zufügen.

  4. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. Etwas Joghurtcreme zur lauwarmen Gelatinelösung geben und verrühren, dann die Mischung unter Rühren zur übrigen Creme geben..

  5. Sahne steif schlagen und unter die Masse ziehen. Creme für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen

  6. Zum Servieren das Erdbeerpüree auf Teller geben, die Joghurtmasse mit 2 Löffeln zu Nocken abstechen und draufgeben.