Pfirsich-Kürbis-Konfitüre

Pfirsich-Kürbis-Konfitüre

Sommer trifft Herbst: In diesem köstlichen Aufstrich aus Kürbis und Pfirsich vereinen sich zwei Jahreszeiten. Und das Ergebnis: Himmlisch lecker!

Dauer

Menge

8 - 10 Gläser à 200 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

600 g Pfirsiche (entsteint gewogen)
400 g Hokkaido-Kürbis (vorbereitet gewogen)
1 kg Diamant Gelierzucker 1:1
1 Bio-Zitrone

Zubereitung

  1. Pfirsiche waschen, entsteinen und in kleine Würfel schneiden. Kürbis waschen, vierteln, entkernen und raspeln.

  2. Insgesamt 1 kg Pfirsich- und Kürbisstückchen abwiegen, mit Diamant Gelierzucker 1:1 in einem großen Topf mischen und 3-4 Stunden zugedeckt ziehen lassen.

  3. Bio-Zitrone abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Beides zur Fruchtmasse dazugeben und unter Rühren zum Kochen bringen.

  4. Bei starker Hitze unter Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

  5. Konfitüre sofort heiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.