Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Spekulatius-Cupcakes

Spekulatius-Cupcakes

Gewürzspekulatius geben dem Teig und dem Topping den herrlich winterlichen Geschmack!

Dauer

Menge

10 - 12 Cupcakes

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Teig:
130 g Gewürzspekulatius
150 g weiche Butter
100 g Diamant Brauner Zucker
4 Eier (Größe M)
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
4 EL Schokoladenraspel, zartbitter
2-3 EL Milch
Für das Topping:
50 g Diamant Puderzucker
250 g Mascarpone
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Gewürzspekulatius in einem Blitzhacker (alternativ in einem Gefrierbeutel mithilfe eines Nudelholzes) fein zerkrümeln.

  2. Für den Teig Butter mit Diamant Brauner Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit 80 g Spekulatiuskrümeln und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren, sodass der Teig reißend vom Löffel fällt. Zuletzt Schokoladenraspel unterrühren.

  3. Teig auf Papierförmchen in einer Muffinform verteilen.

  4. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 20–25 Minuten backen. Abkühlen lassen.

  5. Für das Topping Diamant Puderzucker sieben und mit Mascarpone, Zitronensaft und restlichen Spekulatiusbröseln vermengen. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Cupcakes nach dem Abkühlen damit verzieren.

  6. Tipp:

    Mit ein paar Spekulatiusbröseln auf dem Topping sehen die Cupcakes besonders hübsch aus.