Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Schwarzwälder-Kirsch-Konfitüre

Schwarzwälder-Kirsch-Konfitüre

Der Geschmack des beliebten Tortenklassikers jetzt als leckere Frühstücksvariante!

Dauer

Menge

8 - 10 Gläser à 200 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

100 g Schokolade, zartbitter (50 % Kakaoanteil)
900 g Sauerkirschen (frisch oder tiefgekühlt; entsteint gewogen)
1 kg Diamant Gelierzucker 1:1
100 ml Kirschwasser

Zubereitung

  1. Schokolade grob hacken.

  2. Sauerkirschen waschen und entsteinen bzw. auftauen lassen. Anschließend pürieren. 900 g Sauerkirschpüree in einen großen Topf geben und mit Diamant Gelierzucker 1:1 mischen. Unter Rühren zum Kochen bringen.

  3. Bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.

  4. Nach 3 Minuten Kochzeit das Kirschwasser unterrühren und eine weitere Minute kochen lassen.

  5. Am Ende der Kochzeit Schokolade unterrühren.

  6. Konfitüre sofort heiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.

  7. Tipp:

    Mit der Konfitüre lässt sich auch eine schnelle Schwarzwälder-Kirsch-Torte zaubern: Einfach einen Boden eines mehrteiligen dunklen Tortenbodens mit der Konfitüre bestreichen, die restlichen Teile mit geschlagener und gesüßter Sahne bestreichen. Die Torte zusammensetzen und verzieren.