Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Griechischer Joghurtkuchen

Griechischer Joghurtkuchen

Sahnejoghurt macht diesen Rührkuchen so saftig und frisch!

Dauer

Menge

1 kleine Springform (20 cm Ø´)

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

1 Bio-Zitrone
3 Eier
50 g Butter
275 g Diamant Brauner Zucker
125 g Sahnejoghurt
150 g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
100 g Diamant Puderzucker
kandierte Blumen zum Verzieren

Zubereitung

  1. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Saft auspressen.

  2. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Butter schaumig rühren, braunen Zucker und Eigelb zufügen, dann Joghurt und Zitronenschale unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen und unterheben. Zuletzt Eischnee unterheben.

  3. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm ø) füllen.

  4. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 60–70 Minuten backen.

  5. Den Kuchen einige Minuten in der Form lassen, dann zum Abkühlen auf ein Kuchengitter setzen.

  6. Für die Glasur Puderzucker sieben und mit 1-2 EL Zitronensaft verrühren.

  7. Die Oberfläche des Kuchens damit bestreichen und mit kandierten Blumen verzieren.

Weitere Rezepte in der Kategorie