Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Reis Trauttmansdorff

Reis Trauttmansdorff

Klassischer Milchreis mal anders: als Reispudding mit Sauerkirschen, Kirschwasser und einem Hauch Zimt

Dauer

Menge

6 Portionen

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

1 Vanilleschote
500 ml Milch
125 g Milchreis
50 g Diamant Feinster Zucker
1 Prise Salz
1 Glas Sauerkirschen
40 ml Kirschwasser
1 Zimtstange
2 TL Speisestärke
250 g Sahne
Diamant Zimtzucker

Zubereitung

  1. Mark der Vanilleschote auskratzen. Milch mit Reis, Vanillemark und -schote zum Kochen bringen; zugedeckt bei geringer Hitze etwa 45 Minuten ausquellen lassen.

  2. Vanilleschote entfernen, Zucker und Salz unterrühren und den Milchreis erkalten lassen.

  3. Kirschen abgießen, dabei den Saft auffangen. Kirschen mit Kirschwasser vermischen, zudecken und ziehen lassen. Die Hälfte des Kirschsaftes mit Zimtstange zum Kochen bringen. Speisestärke mit etwas Kirschsaft glatt rühren, in den heißen Saft einrühren und kurz aufkochen lassen. Dann die Kirschen untermischen.

  4. Sahne steif schlagen und unter die erkaltete Reismasse heben. Reis und Kirschen abwechselnd in Portionsschalen oder -gläser schichten und jeweils mit einigen Kirschen verzieren.

  5. Gut kühlen. Vor dem Servieren nach Geschmack mit etwas Zimtzucker bestreuen.

  6. Tipp:

    Statt Kirschen aus dem Glas können Sie auch frische Früchte (Kirschen, Himbeeren, Pflaumen) verwenden. Diese ggf. vor der Weiterverarbeitung kurz aufkochen.