Süße Hauptspeisen

Schwäbischer Pfitzauf mit gemischten Beeren

  • Bis zu 45 Min
  • 6 Portionen
  • Mittel
Lockeres Soufflé mit fruchtigem Beerenkompott - das mundet nicht nur in Schwaben!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wirds Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/5

Milch mit Butter erwärmen und Butter schmelzen lassen. Vom Herd nehmen, dann Mehl und braunen Zucker unterrühren. Nacheinander die Eier unter den Teig rühren.

Schritt 2/5

Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 180° C (Umluft 160 °C) vorheizen und 6 gefettete Soufflé-Förmchen darin erhitzen.

Schritt 3/5

Heiße Förmchen jeweils halb mit Teig befüllen und ca. 25–30 Minuten backen.

Schritt 4/5

Die Beeren mit Zucker, Rotwein und Zitronensaft erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat. Dann in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Schritt 5/5

Pfitzauf sofort aus den Förmchen lösen, auf Dessertteller setzen und mit Puderzucker bestäuben. Dazu Beerenkompott reichen.

Zutaten
250 ml Milch
30 g Butter (oder Margarine)
60 g Mehl
1 TL Diamant Brauner Zucker
6 Eier
1 Päckchen Gemischte Beeren (tiefgekühlt)
2 EL Diamant Feinster Zucker
125 ml Rotwein (oder Johannisbeersaft)
1 TL Zitronensaft
Diamant Puderzucker
Tags:
Souffle