Desserts

Waldmeister-Panna-Cotta mit grüner Soße

Bewertungen
  • Über 60 Min.
  • 10 - 12 Portionen
  • Einfach

Die cremige Waldmeister-Panna-Cotta ist Liebe auf den ersten Löffel. Eine grüne Soße aus Kiwis und hellen Weintrauben sorgt für eine fruchtige Note.

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/8

Waldmeister zusammenbinden, kopfüber aufhängen und am besten über Nacht anwelken lassen. Das intensiviert das Aroma.

Schritt 2/8

Waldmeister von den starken Stielen befreien. Vanilleschote aufschlitzen und Mark herauskratzen. Waldmeister-Blättchen mit Sahne, Vanillemark und Zucker in einen Topf geben, aufkochen und 10–15 Minuten leicht köcheln lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 3/8

Sahne durch ein Sieb gießen, um den Waldmeister zu entfernen. Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der heißen Sahne auflösen.

Schritt 4/8

Die Creme in Silikonförmchen oder Gläser (ca. 7 cm Ø) füllen und über Nacht im Kühlschrank gelieren lassen.

Schritt 5/8

Für die Soße Kiwis schälen, klein schneiden und 250 g abwiegen. Weintrauben waschen, 200 g abwiegen und zusammen mit den Kiwis in ein hohes Gefäß geben.

Schritt 6/8

Diamant Gelierzauber zugeben und alles ca. 45 Sekunden mit einem Pürierstab mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Schritt 7/8

Panna Cotta mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen, auf einen Teller stürzen und mit der grünen Soße servieren.

Schritt 8/8

Tipps: - Besonders schön sieht die Soße aus, wenn man nur das grüne Fruchtfleisch der Kiwis ohne die Kerne verwendet. - Für eine intensivere grüne Farbe der Soße pürieren Sie 3–4 junge Spinatblätter mit. Geschmacklich beeinflusst es die Soße nicht.

Zutaten
Für die Panna Cotta:
20 Stängel frischer Waldmeister
1/2 Vanilleschote
750 g Sahne
35 g Diamant Feinster Zucker
4 Blatt weiße Gelatine
Für die Soße:
250 g Kiwis (geschält gewogen)
200 g helle, kernlose Weintrauben (vorbereitet gewogen)
185 g Diamant Gelierzauber
arrow
}