Desserts

Bayerische Mandelcreme

Bewertungen
  • Bis zu 30 Min.
  • 4 Portionen
  • Raffiniert

Die nussige Variante des Klassikers Bayerisch Creme - für alle die es gerne etwas knackiger mögen.

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/7

Mandeln in einer Pfanne leicht rösten. Erkalten lassen.

Schritt 2/7

Milch mit aufgeschlitzter Vanilleschote aufkochen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 3/7

In einem weiteren Topf Eigelb mit Diamant Feinster Zucker verrühren, die Milch langsam dazugießen und unter Rühren so lange erhitzen, bis sie den Löffel überzieht. Sie darf jedoch nicht kochen.

Schritt 4/7

Gelatine gut ausdrücken. Vanilleschote aus der Eiermilch entfernen, die eingeweichte Gelatine hineingeben und rühren, bis sie aufgelöst ist. Dann die Creme abkühlen lassen.

Schritt 5/7

Sahne steif schlagen. Wenn die Creme zu gelieren beginnt, Schlagsahne und geröstete Mandeln unterziehen.

Schritt 6/7

Kleine Portionsförmchen mit kaltem Wasser ausspülen, die Creme einfüllen und erkalten lassen.

Schritt 7/7

Zum Servieren auf kleine Glasteller stürzen und mit Pistazien verzieren.

Zutaten
75 g gehackte Mandeln
500 ml Milch
1 Vanilleschote
6 Blatt weiße Gelatine
4 Eigelb
100 g Diamant Feinster Zucker
250 g Sahne
gehackte Pistazien
arrow

Abonniere unseren kostenlosen Newsletter und erhalte jeden Monat süße Rezepte, Angebote und vieles mehr. Als Dankeschön gibt’s unser neues E-Book mit ausgesuchten leckeren Gelierrezepten zum Download dazu!

Felder mit * sind Pflichtfelder!
Diese Seite ist durch reCAPTCHA und die Google-Datenschutzrichtlinie geschützt.

Du hast von uns eine E-Mail erhalten. Bitte bestätige deine Anmeldung per Klick auf den Link in der E-Mail – schon bekommst du dein E-Book und regelmäßig Newsletter mit kleinen Glücksmomenten von uns zugeschickt. Prüfe bitte auch deinen Spam-Ordner, falls die E-Mail nicht direkt in deinem Postfach landet.

Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Gelierrezepte und beim Entdecken unserer kommenden Newsletter!

Die Formularübertragung ist fehlgeschlagen. Bitte versuche es erneut.