Desserts

Panna cotta mit Beerensoße

  • Über 60 Min
  • 4 Portionen
  • Einfach

Panna cotta – der italienische Klassiker unter den Desserts. Mit einer fruchtigen Begleitung, der Soße aus gemischten Beeren, ist der Nachtisch aus gekochter Sahne besonders lecker fruchtig.

Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/7

Vanilleschote aufschlitzen und Mark herauskratzen. Sahne, Zucker und Vanilleschote und -mark in einen Topf geben, aufkochen und 10–15 Minuten leicht köcheln lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2/7

Am Ende der Kochzeit Vanilleschote herausnehmen, Gelatine gut ausdrücken und unter Rühren in der heißen Sahne auflösen.

Schritt 3/7

Die Creme in Silikonförmchen oder Gläser füllen und über Nacht im Kühlschrank gelieren lassen.

Schritt 4/7

Für die Soße Beeren waschen, putzen, 500 g abwiegen und in ein hohes Gefäß geben.

Schritt 5/7

Diamant Gelierzauber zugeben und alles ca. 45 Sekunden mit einem Pürierstab mixen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Schritt 6/7

Panna Cotta mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen, auf einen Teller stürzen und mit der Beerensoße servieren.

Schritt 7/7

Tipps: Für eine Soße ohne Kernchen Beeren zuerst pürieren, durch ein Sieb streichen und dann mit Gelierzauber verarbeiten. Sie können die Soße auch mit 1 EL Erdbeerlikör oder Himbeergeist verfeinern!

Zutaten
Für die Panna Cotta:
750 g Sahne
35 g Diamant Feinster Zucker
1 Vanilleschote
3 Blatt weiße Gelatine
Für die Soße:
500 g gemischte Beeren (z. B. Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Heidelbeeren; vorbereitet gewogen)
185 g Diamant Gelierzauber
Tags:
Sommer
PUL_Newsletter_Anmeldung_2x

Süße Inspirationen direkt ins Postfach

Entdecke unseren Diamant Newsletter und komm in den Genuss von köstlichen Rezepten, neuen Produkten, interessanten Artikeln und tollen Gewinnspielen. Bereit, in die Welt der süßesten Geheimnisse einzutauchen?

Jetzt Glücksmomente einfangen!