Backen

Zimtgebäck

Bewertungen
  • Über 60 Min.
  • 20 - 25 Stück
  • Einfach

Leckere Butter-Zimtplätzchen werden mit Johannisbeerkonfitüre gefüllt und mit Puderzucker bestreut serviert.

Deine Bewertung:
1 2 3 4 5
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/5

Mehl, Diamant Puderzucker, Zimt und klein gewürfelte Butter auf die Arbeitsfläche häufen, Eigelb und Weißwein in die Mitte geben. Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2/5

Anschließend auf der mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen und mit einem Teigrädchen (oder Messer) in Streifen schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Schritt 3/5

Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 170 °C (Umluft 160 °C) ca. 8–10 Minuten backen.

Schritt 4/5

Die Hälfte der noch warmen Plätzchen mit Konfitüre bestreichen und jeweils ein unbestrichenes Plätzchen darauf setzen.

Schritt 5/5

Plätzchen gut abkühlen lassen, dann mit Diamant Puderzucker bestreuen.

Zutaten
250 g Mehl
125 g Diamant Puderzucker
1 TL Zimt
150 g Butter (oder Margarine)
1 Eigelb
2 EL Weißwein
250 g Johannisbeerkonfitüre
zum Bestreuen Diamant Puderzucker
arrow
}