Selbstgemachte Glückskekse

Selbstgemachte Glückskekse

Süße Botschaften für Ihre Liebsten! Diese niedlichen Glückskekse passen als Glücksbringer zum neuen Jahr, oder um jemandem zum Valentinstag oder Muttertag eine Freude zu machen!

Dauer

Menge

24 Stück

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

150 g Mehl
150 g Diamant Puderzucker
1 Eiweiß
125 g Sahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Liebesbotschaften auf kleine Zettel (ca. 0,7 cm hoch und 6 cm lang) schreiben, ausschneiden und knicken.

  2. 6 Backpapier-Quadrate (ca. 15 x 15 cm) ausschneiden. Eine runde Schüssel zum Abkühlen der Kekse bereitstellen.

  3. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze 175 °C vorheizen.

  4. Mehl, Diamant Puderzucker, Eiweiß, Sahne, Vanillezucker und Salz zu einem glatten Teig verrühren.

  5. Je einen gehäuften Teelöffel Teig auf ein Stück Backpapier geben und rund verstreichen (ca. 7–8 cm Ø).

  6. Die 6 bestrichenen Backpapier-Quadrate auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel ca. 7–8 Minuten backen.

  7. Sobald die Ränder braun werden, die Backofentür öffnen und ein Backpapier-Quadrat mit einem Keks herausziehen. Die Backofentür geöffnet lassen.

  8. Eine Liebesbotschaft auf den Keks legen. Den Keks in der Mitte falten, sodass die Ränder zusammenkommen, ohne den ganzen Glückskeks zu knicken. Den Keks mit den gefalteten Rändern nach oben auf den Schüsselrand legen und die beiden Keksenden nach unten drücken. Noch kurz so halten, bis der Keks fest geworden ist.

  9. Auf diese Weise nacheinander den gesamten Teig verarbeiten.

  10. Tipps:

    - Es sollte zügig gearbeitet werden, da der Glückskeks schnell fest und brüchig wird, sobald er aus dem Ofen genommen wird. Da die Kekse sehr heiß sind, können dünne Baumwollhandschuhe die Handhabung erleichtern.

    - Eine Vorlage für Liebesbotschaften und eine step-by-step-Anleitung finden Sie hier auf unserer Website unter www.diamant-zucker.de/global/etiketten/ .