Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Rhabarber-Himbeer-Fruchtaufstrich

Rhabarber-Himbeer-Fruchtaufstrich

Rhabarber im Duett mal mit Himbeere - besonders köstlich auf dem Frühstücksbrötchen! Und in Küchenmaschinen mit Kochfunktion ratzfatz selbst gemacht!

Dauer

Menge

6 –7 Gläser à 200 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

500 g Rhabarber (vorbereitet gewogen)
500 g Himbeeren (vorbereitet gewogen)
1 Packung (500 g) Diamant Gelierzucker 2:1 für Küchenmaschinen mit Kochfunktion

Zubereitung

  1. Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Himbeeren waschen und putzen.

  2. 500 g Rhabarber und 500 g Himbeeren in den Mixbehälter geben und 20 Sek./Stufe 6 zerkleinern.

  3. 1 Packung Diamant Gelierzucker 2:1 für Küchenmaschinen mit Kochfunktion dazugeben und 10 Sek./Stufe 3 unterrühren.

  4. 13 Minuten/100 °C/niedrige Rührstufe (Herstellerangaben beachten) ohne Messbecher kochen.

  5. Fruchtaufstrich sofort heiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.

  6. Tipp:

    Für die Zubereitung des Rezeptes im normalen Kochtopf Rhabarber waschen und in Stücke schneiden, Himbeeren waschen und putzen. Beides pürieren und insgesamt 1 kg Fruchtpüree mit 500 g klassischem Diamant Gelierzucker 2:1 in einem großen Topf mischen. Unter Rühren zum Kochen bringen und bei starker Hitze unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. In Gläser füllen und gut verschließen.