Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Cruffins mit Bratapfelfüllung

Cruffins mit Bratapfelfüllung

Cruffins vereinen Croissants und Muffins zu einem köstlichen Gebäck - hier in winterlicher Bratapfelvariante!

Dauer

Menge

4 Stück

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

1 EL Butter
1 säuerlicher Apfel (z.B. Elstar)
1 TL Zimt
1 EL Rosinen
1 EL gestiftelte Mandeln
1 EL Rum
3 EL Diamant Puderzucker
1 Paket Blätterteig (Kühlregal)

Zubereitung

  1. Butter schmelzen. Apfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Zimt, Rosinen, Mandeln, Rum, 1 EL Puderzucker und Butter mischen.

  2. Blätterteig ausrollen und die Apfel-Füllung darauf verstreichen. Teig der Länge nach aufrollen und längs und quer jeweils einmal halbieren. Die Enden der Stücke übereinanderlegen und Teiglinge in die Mulden eines gefetteten Muffinblechs geben.

  3. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen.

  4. Cruffins auskühlen lassen und mit restlichem Puderzucker bestäuben.

  5. Tipp:

    Cruffins können mit einer Vielzahl von beliebigen Cremes, Marmeladen oder Quark gefüllt und garniert werden.