Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Schoko-Kokos-Marmorkuchen im Glas

Schoko-Kokos-Marmorkuchen im Glas

Marmorkuchen und Kokos – wer hätte gedacht, dass diese Kombination so köstlich ist? Dieser saftige, schokoladige Kuchen im Glas ist der Beweis!

Dauer

Menge

3 - 4 Einmachgläser à 500 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

75 g Schokolade, halbbitter (65 % Kakaoanteil)
150 g weiche Butter (oder Margarine)
150 g Diamant Feinster Zucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
200 g Mehl
2 TL Backpulver
75 ml Milch
50 g Kokosraspel
1-2 EL Milch
3-4 Einmachgläser à 500 ml (inkl. Deckeln, Einmachringen und Klammern)
Neutrales Pflanzenöl

Zubereitung

  1. Schokolade hacken, im heißen Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

  2. Butter schaumig rühren, nach und nach Diamant Feinster Zucker, Salz und Eier dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit 75 ml Milch unterrühren.

  3. Teig halbieren. Geschmolzene Schokolade unter eine Teighälfte rühren. Kokosraspel und 1–2 EL Milch unter die andere Teighälfte rühren.

  4. Gläser mit etwas Öl einpinseln. Jeweils etwas hellen Teig auf die Gläser

    verteilen, etwas dunklen Teig daraufgeben und beide Teige mit einer Gabel verstrudeln. Die Gläser sollten insgesamt nur zu max. 2/3 mit dem Teig befüllt sein.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 35–40 Minuten backen.

  6. Deckel und Einmachringe zum Ende der Backzeit ca. 5 Minuten in kochend heißes Wasser legen, abtropfen lassen.

  7. Gläser aus dem Ofen nehmen, sofort mit Einmachringen und Deckeln abdecken und mit Klammern verschließen. Nach dem Abkühlen die Klammern wieder entfernen.

  8. Tipp:

    Fest verschlossen sind die Kuchen im Glas mehrere Wochen haltbar.