Desserts

Amaretto-Soufflé

  • Bis zu 60 Min
  • 4 - 5 Portionen
  • Mittel
Herrlich - luftig - französisch.
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/9

Amarettini in eine Schüssel geben und etwas zerkleinern. Die Hälfte des Amarettos darüber gießen und durchziehen lassen.

Schritt 2/9

Milch erhitzen. Butter schmelzen und Mehl einrühren. Milch und restlichen Amaretto zugeben, mit dem Schneebesen gut verrühren und einmal aufkochen lassen.

Schritt 3/9

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb nach und nach zugeben. 40 g Zucker und Salz einrieseln lassen und weiterschlagen, bis ein cremiger Schaum entsteht. Zuletzt Eiweiß vorsichtig unter die die Eigelbmasse heben.

Schritt 4/9

Die Fettpfanne des Backofens 2-3 cm hoch mit Wasser füllen, auf die mittlere Schiene des Backofens stellen und vorheizen.

Schritt 5/9

4-5 kleine Souffléförmchen (ca. 8 cm ø) einfetten und bis zum Rand mit Zucker ausstreuen.

Schritt 6/9

Jeweils 1 EL Soufflémasse in die Förmchen füllen, darauf die eingeweichten Amarettini verteilen und mit Soufflémasse randvoll auffüllen.

Schritt 7/9

Förmchen vorsichtig in den Ofen in das angewärmte Wasserbad stellen. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 20-25 Minuten backen.

Schritt 8/9

Mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Schritt 9/9

Tipp: Dazu schmeckt eine Fruchtsoße oder -sirup!

Zutaten
40 g Diamant Feinster Zucker
1 Prise Salz
2 Eier
20 g Mehl
125 ml Milch
20 g Butter
50 ml Amaretto
30 g Amarettini (italienische Mini-Makronen)
2-3 EL Diamant Feinster Zucker
Fett für die Form
Diamant Puderzucker-Streuer