Chutneys & Soßen

Kürbis-Chutney

  • Bis zu 45 Min
  • 3 – 4 Gläser à 200 ml
  • Einfach
Verfeinert mit vielen Gewürzen, edelt dieses Chutney gebratenes Fleisch ebenso wie aromatischen Käse!
Verwendetes Produkt für dieses Rezept:
So Wird's Gemacht:

Zutaten & Utensilien einblenden

Schritt 1/5

Kürbis waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. Ingwer schälen und reiben. Saft der Orange auspressen. Pfeffer und Korianderkörner im Mörser fein zerreiben.

Schritt 2/5

Kürbis mit Zwiebeln, Ingwer, Orangensaft, Gewürzen, Diamant Grümmel Kandis, Apfelessig und Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen.

Schritt 3/5

Bei mittlerer Hitze 30–40 Minuten bis zur gewünschten Konsistenz einkochen. Dabei ab und zu umrühren. Nach Geschmack am Ende etwas zerstampfen.

Schritt 4/5

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5/5

Chutney sofort heiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.

Zutaten
400 g Kürbis (vorbereitet gewogen; z. B. Hokkaido)
2 Zwiebeln
50 g frischer Ingwer (geschält gewogen)
1 Orange
10 schwarze Pfefferkörner
½ TL Korianderkörner
½ TL gem. Kreuzkümmel
1 TL gem. Kurkuma
Etwas ger. Muskatnuss
2 TL Salz
150 g Diamant Grümmel Kandis
125 ml Apfelessig
100 ml Wasser
Tags:
Kürbis