Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Kalter Hund

Kalter Hund

Ein leckerer Kuchen aus Butterkeksen und Schokolade - nicht nur für Kinder!

Dauer

Menge

1 Kastenform (21 cm Länge)

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

150 g Kokosfett (z. B. Palmin)
1 sehr frisches Ei
150 g Diamant Feinster Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g echter Kakao (gesiebt)
3-4 EL Milch
25 Butterkekse
1 EL bunte Streusel 

Zubereitung

  1. Kokosfett schmelzen und abkühlen lassen. Ei mit Zucker und Vanillezucker dick-cremig aufschlagen. Abwechselnd Kokosfett und Kakao unterrühren, zuletzt die Milch zugeben.

  2. Kastenform mit Alufolie und Keksen am Rand auskleiden. Unten etwas Creme einfüllen, dann immer abwechselnd Kekse und Creme einschichten. Kekse dabei immer etwas herunterdrücken, damit die Kakaoschicht nicht zu dick wird

  3. Für ca. 4 Stunden kaltstellen. Auf eine Kuchenplatte stürzen, Folie abziehen und Kuchen mit Streuseln verzieren.