Feiner Honigkuchen

Klassischer Honigkuchen in Kastenform gebacken!

Dauer

Menge

1 Kastenform

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

400 g Honig
200 g Diamant Feinster Zucker
175 g Butter (oder Margarine)
4 Eier
3-4 Tropfen Zitronen-Backöl
4 EL Rum
500 g Mehl
50 g Kakao
1 TL Honigkuchengewürz
1 Päckchen Backpulver
160 g Rosinen
65 g Orangeat
65 g Zitronat
125 g gemahlene Mandeln
etwas Aprikosenmarmelade
150 g Diamant Puderzucker
2 EL Rum
ganze Mandeln
kandierte Kirschen
Zitronat

Zubereitung

  1. Honig mit Zucker und Butter erhitzen und wieder abkühlen lassen.

  2. Nach und nach Eier, Backöl und Rum hineinrühren. Mehl mit Kakao, Gewürz und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Rosinen waschen und abtrocknen, Orangeat und Zitronat hacken. Rosinen, Orangeat und Zitronat zusammen mit Mandeln unterrühren.

  3. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen. Damit der Kuchen nicht zu schnell bräunt, mit Alufolie abdecken. Nach 60 Minuten Backzeit entfernen.

  4. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 70-90 Minuten backen.

  5. Aprikosenmarmelade leicht erwärmen und Honigkuchen nach dem Abkühlen damit bestreichen. Puderzucker sieben, mit Rum mischen und Honigkuchen mit der Rumglasur. Mit halbierten Mandeln , Kirschen und Zitronat verzieren.