Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Früchtekuchen

Früchtekuchen

Ein saftiger Kastenkuchen mit Früchten für die Weihnachtszeit!

Dauer

Menge

1 große Kastenform

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

1 Bio-Zitrone
6 Eier
250 g Margarine
250 g Diamant Puderzucker
2 cl Rum
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
250 g Rosinen
100 g gewürfeltes Zitronat
100 g gewürfeltes Orangeat
100 g kandierte Kirschen
100 g gestiftelte Mandeln
200 g Diamant Puderzucker
Zitronensaft
kandierte Früchte

Zubereitung

  1. Bio-Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und Schale abreiben. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen.

  2. Margarine schaumig rühren und Puderzucker nach und nach zugeben. Erst 6 Eigelb, dann Zitronenschale und Rum unterrühren.

  3. Mehl mit Backpulver mischen, über den Teig sieben, zum Schluss Eischnee unterheben.

  4. Rosinen waschen und abtrocknen. Kirschen halbieren. Beides zusammen mit Zitronat, Orangeat und Mandeln vorsichtig unter den Teig mischen. Teig in eine große gefettete Kastenform füllen.

  5. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 80-90 Minuten backen.

  6. Puderzucker mit Zitronensaft zur Glasur anrühren, mit Glasur überziehen und mit kandierten Früchten verzieren.

  7. Tipp:

    Der Kuchen bekommt eine interessante Note mit einer Whisky-Glasur aus 150 g Puderzucker und 2-3 EL Whisky!