Orangenschnitten

Feiner Kuchen mit Mandeln und feinem Orangengeschmack!

Dauer

Menge

1 Kuchen

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Teig:
250 g Mehl
75 g Diamant Feinster Zucker
1 TL Backpulver
1 Ei
125 g Butter
Für die Füllung:
1 Bio-Orange
125 g gehackte Mandeln
150 g Diamant Feinster Zucker
Für die Glasur:
100 g Diamant Puderzucker
1-2 EL Orangensaft
30 ganze, geschälte Mandeln

Zubereitung

  1. Mehl, Zucker, Backpulver und Ei in eine Schüssel geben. Butter in Stückchen dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Bio-Orange heiß abwaschen, abtrocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Mandeln, Zucker und Orangenschale vermischen und so viel Saft hineinrühren, dass die Masse streichfähig wird.

  3. Den Teig in zwei Hälften teilen. Die eine Hälfte auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Rechteck (25 x 30 cm) ausrollen und mit der Füllung bestreichen (1 cm Rand freilassen).

  4. Die andere Hälfte des Teiges auf einem Backpapier zu einem zweiten Rechteck ausrollen, das erste Teigstück damit zudecken und die Ränder festdrücken. Die Fläche einige Male mit einer Gabel einstechen.

  5. Bei Ober-/Unterhitze 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 20-25 Minuten backen.

  6. Puderzucker sieben, mit Orangensaft zur Glasur anrühren, den noch heißen Kuchen damit bestreichen und mit ganzen Mandeln belegen.