Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Bratapfelkuchen

Bratapfelkuchen

Herrlich saftig, dieser mit Bratäpfeln gefüllte Rührkuchen!

Dauer

Menge

1 Springform (26 cm Ø)

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

125 g Butter (oder Margarine)
125 g Diamant Brauner Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier
75 g Speisestärke
1-2 TL Backpulver
150 g gemahlene Mandeln
1 kg säuerliche Äpfel
100 g Marzipan-Rohmasse
1 EL Diamant Puderzucker
50 g Rosinen
50 g gehackte Mandeln
1 EL Amaretto
1 EL Diamant Brauner Zucker
Diamant Puderzucker-Streuer

Zubereitung

  1. Butter mit braunem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier unterrühren, dann Speisestärke, Backpulver und gemahlene Mandeln unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.

  2. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in den Teig setzen. Marzipan mit Puderzucker, Rosinen, gehackten Mandeln und Amaretto verkneten und Äpfel damit füllen. Restliches Marzipan zwischen den Äpfeln verteilen und Kuchen mit braunem Zucker bestreuen.

  3. Bei Ober-/Unterhitze 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 65-75 Minuten auf unterster Schiene backen. Nach ca. 45 Minuten mit Alufolie abdecken. Abkühlen lassen.

  4. Kuchen aus der Form lösen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.