Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Johannisbeergelee mit Minze

Johannisbeergelee mit Minze

Klassisches Gelee aus Johannisbeeren in einer erfrischenden Variante mit Minze.

Dauer

Menge

8 - 10 Gläser à 200 g

Schwierigkeit

mittel

Zutaten

8-10 Zweige frische Minze
1 l schwarzer Johannisbeernektar
1 kg Diamant Gelierzucker für Gelee

Zubereitung

  1. Minze waschen und etwas ausschütteln. Zusammen mit Johannisbeernektar in einen Topf geben und mit Diamant Gelierzucker für Gelee mischen. Unter Rühren zum Kochen bringen.

  2. Bei starker Hitze unter Rühren 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

  3. Am Ende der Kochzeit die Minzzweige herausnehmen.

  4. Gelee sofort heiß in Gläser füllen und diese gut verschließen.

  5. Tipps:

    Nach Wunsch in jedes Glas 1 TL gehackte Minze geben und das Gelee einfüllen. Gläser verschließen und ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen, damit sich die Minze gut verteilt.

    Es kann sowohl fertiger Johannisbeernektar aus dem Supermarkt als auch selbst gemachter Johannisbeersaft verwendet werden.