Süßes Raclette

Süßes Raclette

Der krönende Abschluss für einen schönen Racletteabend!

Dauer

Menge

7 - 8 Pfännchen

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Zum Befüllen der Pfännchen:
Früchte (frisch, tiefgekühlt oder aus der Konserve), z. B. Bananenscheiben, Beeren, Kirschen, Apfelspalten, Birnenspalten, Pflaumenspalten, Orangenfilets, kernlose Trauben, Feigen, halbe Pfirsiche, Ananasstücke, Likörfrüchte/Rumtopf, z. B. in Amaretto ei
Weitere mögliche Zutaten: Mandeln oder Nüsse, Kekse, Amarettini oder Gebäck z. B. Dominosteine oder Lebkuchen, gehackte Schokolade/Schokoriegel, Knuspermüsli, Krokant, Marzipan, Mini-Marshmallows, Mini-Pancakes
Sonstiges: Butter, Vanillesoße, Nuss-Nugat-Creme, Erdnussbutter, Marmelade, Likör, z. B. Orangenlikör oder Amaretto, Diamant Zimtzucker, Diamant Brauner Zucker, Diamant Rohrzucker
Für Crumbletopping (für ca. 7-8 Pfännchen):
50 g kalte Butter
80 g Mehl
40 g Diamant Brauner Zucker
1 TL Zimt
1 Prise Salz
Für Frischkäsetopping (für ca. 7–8 Pfännchen):
150 g Frischkäse
40 g Diamant Feinster Zucker
1 Bio-Zitrone
1 Päckchen Vanillezucker
Zimt oder Lebkuchengewürz
Für Salted-Caramel-Soße (für ca. 7–8 Pfännchen):
100 g Diamant Brauner Zucker
200 g Sahne
1/4 TL Salz

Zubereitung

  1. Zubereitung Toppings:

    Für das Crumbletopping alle Zutaten mit den Händen zu Streuseln verkneten.

    Für das Frischkäsetopping alle Zutaten kurz verrühren.

    Für die Salted-Caramel-Soße Diamant Brauner Zucker bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen, mit Sahne ablöschen und einkochen, sodass sich das Karamell löst. Salz unterrühren.

  2. Zubereitung Beispielpfännchen:

    Apple-Crumble im Pfännchen:

    Apfelspalten mit gehacktem Marzipan, Rosinen, gehackten Haselnüssen und etwas Vanillesoße in ein Pfännchen geben. Crumbletopping darauf verteilen und 5–10 Minuten unter dem Raclettegrill bräunen lassen.

  3. Kirsch-Amarettini-Pfännchen:

    Kirschen über Nacht im Verhältnis 1:1 in Amaretto einlegen. Etwas Butter in dem Pfännchen schmelzen lassen. Amaretto-Kirschen hineingeben, Amarettini darüber krümeln, etwas Frischkäsetopping darauf verteilen und gehobelte Mandeln darauf geben. 5–10 Minuten unter dem Raclettegrill bräunen lassen.

  4. Banoffee-Pie im Pfännchen:

    Haferkeks zerbröseln, mit Bananenscheiben und etwas Salted-Caramel-Soße in ein Pfännchen geben und 5–10 Minuten unter dem Raclettegrill erhitzen. Mit einem Klecks geschlagener Sahne genießen.