Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Limoncello-Kuchen im Glas

Limoncello-Kuchen im Glas

Der fruchtige Zitronenkuchen ist die perfekte Art, mal wieder „Danke!“ zu sagen!

Dauer

Menge

3 - 4 Gläser à 250 ml

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Teig:
1/2 Bio-Zitrone
1/2 Bio-Limette
125 g Butter (oder Margarine)
115 g Diamant Feinster Zucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe M)
3 cl Limoncello (Zitronen-Likör)
150 g Mehl
1 TL Backpulver
Für die Glasur:
65 g Puderzucker
3 EL Limoncello
Außerdem:
3–4 Einmachgläser à 250 ml (inkl. Deckeln, Einmachringen und Klammern) Neutrales Pflanzenöl

Zubereitung

  1. Bio-Zitrone und Bio-Limette heiß abwaschen, abtrocknen, Schale fein abreiben und Saft auspressen.

  2. Butter mit Diamant Feinster Zucker 3 Minuten schaumig rühren. Salz, Eier, Zitronen- und Limettenschale, 2 EL Zitronensaft, 1 EL Limettensaft und Limoncello unter Rühren dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren.

  3. Gläser mit etwas Öl einpinseln und zu max. 2/3 mit dem Teig befüllen.

  4. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 160 °C (Umluft 140 °C) ca. 30–35 Minuten backen.

  5. Deckel und Einmachringe zum Ende der Backzeit ca. 5 Minuten in kochendes Wasser legen und abtropfen lassen.

  6. Diamant Puderzucker sieben und mit Limoncello zu einer Glasur anrühren.

  7. Gläser aus dem Ofen nehmen und mit der Glasur besteichen. Danach sofort mit Einmachringen und Deckeln abdecken und mit Klammern verschließen. Nach dem Abkühlen die Klammern wieder entfernen.

Weitere Rezepte in der Kategorie