Schön, dass Sie hier sind. Wir haben Cookies für Sie gemacht, um unsere Webseite noch geschmackvoller für Sie zu gestalten.

Datenschutzrichtlinien
Einverstanden
0 Mein Rezeptbuch
Belgische Lebkuchen-Waffeln mit Kardamom-Sahne

Belgische Lebkuchen-Waffeln mit Kardamom-Sahne

Knusprig-würzige Waffeln aus Hefeteig mit Hagelzucker-Knusper!

Dauer

Menge

6 Waffeln

Schwierigkeit

leicht

Zutaten

Für den Teig:
150 g Butter
150 ml Milch
1 Würfel frische Hefe
1 Päckchen Vanillezucker
350 g Mehl
1 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
150 g Diamant Hagelzucker
30 g kandierter Ingwer
Für die Sahne:
200 g Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker
1/4 TL gem. Kardamom
Zum Garnieren:
100 g Schokolade, zartbitter
Außerdem:
Belgisches Waffeleisen

Zubereitung

  1. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Milch lauwarm erwärmen. Hefe in die Milch bröseln, mit dem Vanillezucker unterrühren und 5 Minuten stehen lassen.

  2. Mehl, Lebkuchengewürz und Salz mit Eiern verrühren. Hefemilch hinzugeben und verrühren, dann Butter unterrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

  3. Waffeleisen vorheizen und einfetten. Hagelzucker und kandierten Ingwer unter den aufgegangenen Teig heben.

  4. Sahne mit Sahnesteif aufschlagen. Währenddessen Vanillezucker und Kardamom einrieseln lassen.

  5. Teig portionsweise ins heiße Waffeleisen geben und jeweils ca. 2–3 Minuten goldbraun backen.

  6. Schokolade hacken und im heißen Wasserbad schmelzen.

  7. Lebkuchen-Waffeln mit Kardamom-Sahne und geschmolzener Schokolade servieren.